Kostenlose und unverbindliche Beratung
+49 33 439 364 500

SEO-Guide – die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung

Inhalt

Damit deine Suchmaschinenoptimierung gelingt, haben wir Dir zur Orientierung einen SEO-Guide erstellt. Nach dem Lesen dieses Artikels bist Du über die Grundlagen des SEOs top-informiert, die vor der eigentlichen SEO-Optimierung beachtet werden sollten. Dazu stellen wir Dir grundlegende Aspekte vor, so dass deiner effektiven SEO-Optimierung nichts mehr in Wege stehen kann.

Warum solltest Du SEO-Kenntnisse aufbauen?

Bevor es mit der Optimierung losgeht, sollte erst ein gewisses Grundverständnis aufgebaut werden. Wenn du weißt, was Suchmaschinenoptimierung ist und wie Suchmaschinen funktionieren, ist das sehr hilfreich für dein SEO. Hierzu gibt es im Internet diverse Onlinekurse, Blogs und Webinare. Auch wichtig ist es, dass Du Dich auf dem neusten Stand hältst. Die SEO-Branche ist sehr dynamisch und häufig gibt es Updates oder Änderung, die dein SEO beeinflussen könnten.
Egal ob dein SEO selbst oder mit einem externen Partner umsetzt wird, ist es von Nutzen, gewisse SEO-Terme zu kennen. Das hilft bei der Zusammenarbeit mit einer externen SEO-Agentur oder auch bei der eigenen Recherche zu Problem-Lösungen. Keine Angst, Du musst nicht den kompletten SEO-Fachjargon draufhaben.

Was möchtest Du mit SEO erreichen?

Deine SEO-Strategie hängt von deinen Zielen ab, die Du erreichen möchtest. Denn Ziele wie, Generierung von Leads, Steigerung von Traffic, Conversions oder erhöhte Sichtbarkeit erfordern oft unterschiedliche SEO-Maßnahmen und Herangehensweisen.
Nach Festlegung der SEO-Ziele sollte geklärt werden, wie deine Ziele erreicht werden können?

Vor den eigentlichen SEO-Maßnahmen sollte klar sein, was mit SEO erreicht werden soll.

Analyse des Ist-Zustand vor der Optimierung

In Zusammenarbeit mit einem externen Partner wird dieser die SEO-Analyse meist für Dich durchführen. Diese ist wichtig, denn anhand dieser werden SEO-Maßnahmen abgeleitet, die auf dem Ist-Zustand aufbauen. Falls Du deine Ziele selbst erreichen möchtest, helfen Dir Tools wie die Google Search Console, Google Analytics, Sistrix und Screamingfrog. Diese Tools helfen Dir Verbesserungspotentiale aufzudecken.

Wichtig: Die genannten Tools haben alle unterschiedliche Analysemöglichkeiten – achte auf die benötigten Funktionen!

Festlegung der SEO-KPIs

Abhängig von den festgelegten Zielen, die es zu erreichen gilt und dem Ist-Zustand deiner Webseite, werden dann Key-Performance-Indikatoren (KPIs) festgelegt. Das sind Bemessungsgrößen zur Überprüfung deiner SEO-Maßnahmen. Typische SEO-KPIs sind zum Beispiel:

  • Anzahl an Webseitenbesucher
  • Click-Through-Rate (CTR)
  • Verweildauer auf der Webseite
  • Ladegeschwindigkeit der Webseite (Page Speed)
  • Käufe oder Leads über die Webseite

Starte mit Suchmaschinenoptimierung

Sind alle der genannten Aspekte beachtet, kann es an die eigentliche Suchmaschinenoptimierung gehen. Nachdem Du nun weißt was beachtet werden soll, kannst Du unseren Beitrag: Top 10 SEO-Tipps für eine bessere Suchmaschinenoptimierung lesen.

Du hast Fragen zu deinen SEO-Zielen?

Bist Du Dir unsicher, ob Du Deine SEO-Ziele alleine bewerkstelligen kannst oder ob es sinnvoller wäre, mit einer externen SEO-Agentur zusammen zu arbeiten? Vereinbare gerne einen unverbindlichen Termin mit uns und wir beantworten Dir alle offenen Fragen.

Wir haben dein Interesse für die Suchmaschinenoptimierung geweckt oder Du hast ein konkretes Problem, welches Du gerne mit uns besprechen möchtest? Dann freuen wir uns Dich kennenzulernen!

Philipp Erich
Philipp Erich
Philipp ist SEO-Projektmanager bei CAMEDIA und SEO-Enthusiast. Nachdem Philipp dem Thema SEO verfallen ist, hatte er 2 Jahre Berufserfahrung als SEO-Consultant gesammelt. Jetzt möchte er die spannenden und vielseitige Einblicke in die Welt der Suchmaschinenoptimierung aus dem virtuellen CAMEDIA-Office teilen, die er selbst vor vielen Jahren machen durfte.
Philipp Erich
Philipp Erich
Philipp ist SEO-Projektmanager bei CAMEDIA und SEO-Enthusiast. Nachdem Philipp dem Thema SEO verfallen ist, hatte er 2 Jahre Berufserfahrung als SEO-Consultant gesammelt. Jetzt möchte er die spannenden und vielseitige Einblicke in die Welt der Suchmaschinenoptimierung aus dem virtuellen CAMEDIA-Office teilen, die er selbst vor vielen Jahren machen durfte.